La Valle Malvaglia: Ein blenieser Juwel
Valle Malvaglia

Hütten, Touren und Extremsport

Valle Malvaglia Das Valle Malvaglia bietet dem Tourenliebhaber faszinierende Möglichkeiten für Überquerungen und Besteigungen teils auf gut signalisierten Wegen an. Besonders eindrucksvoll ist der neue Naturwanderweg (mit zahlreichen Informationstafeln zu Flora und Fauna), der bei Dagro beginnt und auf gleicher Höhe an der rechten Talseite bis zur Quarneihütte des Alpenvereins Bassa Blenio (Capanna Quarnei, SABB) entlangführt.
Von dort aus sind Überquerungen zur Adulahütte (UTOE und CAS) und der etwas anspruchsvollere Aufstieg auf das Reinwaldhorn (Adula), dem höchsten Berg des Tessin möglich.



Valle Malvaglia

Ebenfalls von Dagro aus ist die kleine malerisch gelegene Hütte Prou erreichbar, die im Besitz der "Freunde des Valle Malvalglia" ist und von wo ein einfacher Wanderweg auf den Gipfel des Simano (2'579 m) führt.

Im Tal ist es auch möglich zwei Extremsportarten durchzuführen, deren Ausübung jedoch nur in Begleitung von Experten empfohlen ist. Es handelt sich um das Canyoning und das Rap Jumping.
Weitere Informationen: www.guidealpine.ch o www.sosto.net.


Seiten: 1 - 2 - 3 - 4 - 5

Beitrag und Photos mit freundlicher Genehmigung von Delia Grata von Malvaglia

©1999-2017; Das Bleniotal im Internet    http://www.vallediblenio.ch    e-mail: info@vallediblenio.ch
Web Konzept: Cresedo Tec
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Websites, die unsere "Links" vorschlagen.

Die Veröffentlichung von Informazionen, die auf diesem Site erscheinen ist nur mit Angabe der Quelle: www.vallediblenio.ch möglich.